Statische Parameter/Argumente Powershell

Mit dem Exchange Service EEAttachments speichern Sie automatisch Anhänge aus Ihrem Exchange Postfach im Dateisystem. Diese können im Anschluss durch Ihre eigene Stapelverarbeitung laufen.
Post Reply
jsteinlechner
Posts: 2
Joined: Fri Sep 09, 2022 9:53 am

Statische Parameter/Argumente Powershell

Post by jsteinlechner » Fri Sep 09, 2022 10:23 am

Hallo,

ich bräuchte eine Möglichkeit, an ein per-Attachment-PS Skript auch statische Parameter zu übergeben.

Am besten hinter den Variablen in der Zeile Args, z.b.: %file% %datetimereceived% %exportpath% %internetmessageid% %filename% %from% %subject% "0815" "TEST"

Wie kann ich das bewerkstelligen, dass auch die Argumente nach den Variablen im Skript abrufbar sind?!

$args ist immer leer und $args.count immer 0.


Diese Info vom Task abhängig, nicht vom Mail -> Es laufen mehrere Tasks auf eine Mailbox, aber in unterschiedlichen Ordnern.

Vielen Dank,
JS

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1461
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: Statische Parameter/Argumente Powershell

Post by Sven » Fri Sep 09, 2022 6:43 pm

Das gesamte Argument-Feld steht in der Variable cmdLineArgs, die sie per

Code: Select all

 $cmdLineArgs = Get-Variable -Name cmdLineArgs -ValueOnly
bekommen können.

jsteinlechner
Posts: 2
Joined: Fri Sep 09, 2022 9:53 am

Re: Statische Parameter/Argumente Powershell

Post by jsteinlechner » Mon Sep 12, 2022 7:33 am

Vielen Dank für die schnelle Antwort, das hilft mir schon viel weiter!!!!!

lg,
JS

Post Reply