Probleme mit Impersonation und Exchange 2010

Synchronisieren von Exchange Postfächern, Öffentlichen Ordnern oder privaten Ordnern mit ExMixedFolders, sowie Backup und GAL Synchronisation.
Post Reply
Michabl78
Posts: 6
Joined: Wed Oct 04, 2017 8:41 pm

Probleme mit Impersonation und Exchange 2010

Post by Michabl78 » Wed Oct 04, 2017 8:59 pm

Guten Abend.
Wir benutzen ExMixedFolders für die Synchronisation von Öffentlichen Ordnern zu Kontakte-Ordnern in Postfächern von Mobile Device Benutzern.
Dabei wollen wir Impersonation nutzen, weil wir regelmässig Kennwortwechsel durchführen.
Ich habe die Impersonation wie in der Anleitung beschrieben durchgeführt.
Der Scope wurde erzeugt und entsprechend einem Service Benutzer zugewiesen.
In ExMixedFolders kann ich dann auch Jobs erstellen und die Mailboxen der Benutzer auswählen.
Wenn das Synchronisieren allerdings losgeht, erhalte ich eine Menge Fehlermeldungen "Access Denied".
Ich bin etwas ratlos. Fehlen hier noch an anderer Stelle Rechte? Ich kann ja die Mailboxen und Ordner der Benutzer öffnen.
Es wird unidirektional Synchronisert (Links nach Rechts und Rechts wird gelöscht, falls was angelegt wurde (Der letzer Pfeil beim Sync)).

Beste Grüße
Micha Blankenburg

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1443
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: Probleme mit Impersonation und Exchange 2010

Post by Sven » Thu Oct 05, 2017 12:27 pm

Hallo,

Auch bei einer unidirektionalen Synchronisation werden im Quellordner Schreibrechte benötigt. Sie müssten also dem Benutzer der auf den Öffentlichen Ordner zugreift, entsprechende Rechte in dem Ordner einräumen. Am besten ist es, wenn Sie auf der linken Seite (Öffentlicher Ordner) jeweils nur den Servicebenutzer für den Zugriff nutzen, somit müssen Sie nicht den jeweiligen Mailboxnutzern Rechte auf den Öffentlichen Ordner geben.

Wie im gezeigten Bild, wäre der Servicebenutzer der Benutzer 1.
Image

MfG
SIl

Michabl78
Posts: 6
Joined: Wed Oct 04, 2017 8:41 pm

Re: Probleme mit Impersonation und Exchange 2010

Post by Michabl78 » Thu Oct 05, 2017 3:00 pm

Hallo und vielen Dank für die Antwort.
Ich habe die Rechte mal noch höher gestellt (Schreiben war auf dem öffentlichen Ordner bereits erlaubt).
Leider erhalte ich immer noch Fehler (Ich werde da leider nicht wirklich schlau draus).
Deswegen hänge ich das mal an.

Code: Select all

I:	2017-10-05T15:33:23		T:9 	Benutzervariable Kontakte Ordner   	SyncElem:ForceUpdate Contact Microsoft.Exchange.WebServices.Data.ServiceResponseException: Der Zugriff wird verweigert. Überprüfen Sie die Anmeldeinformationen, und versuchen Sie es dann erneut.
   bei Microsoft.Exchange.WebServices.Data.ServiceResponse.InternalThrowIfNecessary()
   bei Microsoft.Exchange.WebServices.Data.MultiResponseServiceRequest`1.Execute()
   bei Microsoft.Exchange.WebServices.Data.ExchangeService.InternalUpdateItems(IEnumerable`1 items, FolderId savedItemsDestinationFolderId, ConflictResolutionMode conflictResolution, Nullable`1 messageDisposition, Nullable`1 sendInvitationsOrCancellationsMode, ServiceErrorHandling errorHandling, Boolean suppressReadReceipt)
   bei Microsoft.Exchange.WebServices.Data.ExchangeService.UpdateItem(Item item, FolderId savedItemsDestinationFolderId, ConflictResolutionMode conflictResolution, Nullable`1 messageDisposition, Nullable`1 sendInvitationsOrCancellationsMode, Boolean suppressReadReceipts)
   bei Microsoft.Exchange.WebServices.Data.Item.InternalUpdate(FolderId parentFolderId, ConflictResolutionMode conflictResolutionMode, Nullable`1 messageDisposition, Nullable`1 sendInvitationsOrCancellationsMode, Boolean suppressReadReceipts)
   bei Microsoft.Exchange.WebServices.Data.Item.Update(ConflictResolutionMode conflictResolutionMode, Boolean suppressReadReceipts)
   bei ExMixedFolders.MixJob.h0OimXEur4QKQ4QogVF(Object , ConflictResolutionMode )
   bei ExMixedFolders.MixJob.a9bHRpSpt5(Object  , ConflictResolutionMode  )
   bei ExMixedFolders.MixJob.<>c__DisplayClass630_0.xF5QR49WXvq0GngBMRid(Object , ConflictResolutionMode  )
   bei ExMixedFolders.MixJob.<>c__DisplayClass630_0.<UpdateItem>b__0()
   bei Microsoft.Practices.TransientFaultHandling.RetryPolicy.<>c__DisplayClass1.<ExecuteAction>b__0()
   bei Microsoft.Practices.TransientFaultHandling.RetryPolicy.ExecuteAction[TResult](Func`1 func)
   bei ExMixedFolders.MixJob.DufqaAEDLuu6YhYOKLC(Object , Object )
   bei ExMixedFolders.MixJob.XOaHkpJWHQ(Item  , ConflictResolutionMode  , Int32  )
   bei ExMixedFolders.MixJob.i4DHtKMcNb(Item  )
   bei ExMixedFolders.MixJob.bO6WDb6DOE(ExchangeService  , ExchangeService  , FolderId  , FolderId  , ExtendedPropertyDefinition  , String  , Boolean  , Boolean  , Fa2TLu6BWrqxZpPR1O  , Int32&  , Int32&  , ItemChange  )
Es ist auch so, dass im Quelloderner (links) weniger Kontakte sind als rechts im Ziel (Laut Anzeige). Von daher würde ich jetzt erher vermuten, dass im Ziel was nicht stimmt.
Oben bei "Benutzervariable Kontakte Ordner" steht übrigens eine Benutzername, den ich nun unkenntlich gemacht habe.

Haben Sie noch eine Idee? Besten Dank + Schöne Grüße
Micha Blankenburg

Michabl78
Posts: 6
Joined: Wed Oct 04, 2017 8:41 pm

Re: Probleme mit Impersonation und Exchange 2010

Post by Michabl78 » Fri Oct 06, 2017 6:42 am

Guten Morgen.
Wenn man nochmal drüber nachdenkt, versteht man es auch.
Ich habe mit den Post von gestern nochmal angeschaut.
Nun verstehe ich, was mit den Rechten gemeint war.
Natürlich hat der Service-Benutzer auf der Linken Seite genügend Rechte gehabt.
Da ich ja aber auch Impersonation benutze, wird der ja gar nicht benutzt (Denkfehler von mir).
Nun habe ich (Weil nur ein Zugangsprofil) auf der linken Seite den Service Benutzer und Rechts den impersonalisierten Benutzer.
Es scheinen keine Fehler mehr aufzutreten.
Allerdings reduziert sich rechts die Anzahl der Kontakte nicht (Sieht also so aus: ExMixedService User 137 - impersonalisierter Benutzer 138).
Es tauchen aber keine Fehler mehr im Log auf. Muss ich nun noch warten?

Beste Grüße
Micha Blankenburg

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1443
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: Probleme mit Impersonation und Exchange 2010

Post by Sven » Fri Oct 06, 2017 12:20 pm

Hallo,

Ich verstehe nicht genau, was bedeutet "Allerdings reduziert sich rechts die Anzahl der Kontakte nicht ".

MfG
SIL

Michabl78
Posts: 6
Joined: Wed Oct 04, 2017 8:41 pm

Re: Probleme mit Impersonation und Exchange 2010

Post by Michabl78 » Mon Oct 09, 2017 6:34 am

Guten Morgen.
Vielleicht habe ich mich zu kompliziert ausgedrückt.
Ich zeige es einfach mal.

Syncart:
Synacart.JPG
Synacart.JPG (9.08 KiB) Viewed 3902 times
Syncjob:
Syncjob.jpg
Syncjob.jpg (6.5 KiB) Viewed 3902 times
Wenn ich das richtig verstehe, synchronisert diese Art von Job von Links nach rechts und löscht alles, was der Anwender auf der rechten Seite (Im Ziel) selber macht.
Dies soll auch so sein, weil bei uns die Firmenkontakte nur durch das Sekretariat gepflegt werden (Anweisung der GF).
Soweit so gut. Nun sehe ich im Job allerdings im Ziel mehr Kontakte als in der Quelle.
Oder ich verstehe die Anzeige nicht korrekt.

Beste Grüße
Micha Blankenburg

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1443
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: Probleme mit Impersonation und Exchange 2010

Post by Sven » Fri Oct 13, 2017 2:44 pm

Ja, das ist so richtig. Die Anzahl sollte gleich sein. Bitte sehen Sie sich einmal nach zurücksetzen der Synchronisation das Log an, evtl. passiert ein Fehler. Alternativ können Sie auch alles auf der rechten Seite löschen, es sollte dann wieder aufgefüllt werden.

Post Reply