fehlende Kalender in der Kalenderauswahl

Mit dem Desktopkalender Cal4Desktop können Sie Ihre Termine und Aufgaben aus Microsoft Outlook direkt auf dem Desktop als Kalender darstellen.
Post Reply
djmac
Posts: 9
Joined: Wed Oct 23, 2013 9:34 am

fehlende Kalender in der Kalenderauswahl

Post by djmac » Wed Oct 23, 2013 9:52 am

Hallo,
ich habe mir Cal4desktop installiert und wollte damit auf mehrere unserer Exchange-Ordner zugreifen. Dabei fiel mit auf, dass die Kalenderauswahl unvollständig ist. Manchmal werden alle verfügbaren Kalender angezeigt, dann wiederum fehlt unser Urlaubskalender. Auch der Kalender "Geburtstage" wird doppelt angezeigt. Einen Weg um das Problem zuverlässig zu reproduzieren konnte ich bislang noch nicht finden.

Ich hänge ein paar screenshots an um das Problem zu verdeutlichen.

Mein unser System:
Win7 64bit,
Office 2010 SP2 32bit
Exchange 2007

Danke schonmal im voraus für die Mühen einer möglichen Problemlösung.

Gruß

Uli B.
Attachments
cal4desktop-wenig ordner.jpg
cal4desktop mit wenig Ordnern
cal4desktop-wenig ordner.jpg (69.25 KiB) Viewed 3287 times
cal4desktop-outlook-ordner.jpg
zum Vergleich die Outlook-Ordner
cal4desktop-outlook-ordner.jpg (84.33 KiB) Viewed 3287 times
cal4desktop-alle ordner.jpg
cal4desktop mit allen Ordnern
cal4desktop-alle ordner.jpg (73.53 KiB) Viewed 3287 times

djmac
Posts: 9
Joined: Wed Oct 23, 2013 9:34 am

Re: fehlende Kalender in der Kalenderauswahl

Post by djmac » Mon Jun 16, 2014 10:02 am

Hallo Herr Ilius,
das Problem dass manche öffentliche Ordner in der Auswahl nicht angezeigt werden besteht weiter. Heute wollte ich das Tool auf dem neuen Rechner meines Chefs konfigurieren, aber es zeigt das selbe Verhalten wie auf anderen Rechnern bisher. Ich konnte auch nach längerem Warten und mehrfachen Neustarts der Software den einen gewünschten öffentlichen Exchange-Ordner nicht in der Übersicht angezeigt bekommen weil Sie in Ihrer Mail vor Längerem andeuteten dass die Aktualisierung im Hintergrund einige Zeit in Anspruch nehmen würde. Gibt es irgendwelche versteckten Konfigurationsdateien oder Reg-Schlüssel die ich kontrollieren bzw. verändern kann um Ordner manuell hinzuzufügen?

Freundliche Grüße
Uli B.

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1300
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: fehlende Kalender in der Kalenderauswahl

Post by Sven » Mon Jun 16, 2014 4:55 pm

Gibt es im Unterordner Kunden evtl. noch einmal "Geburtstage"?

Ich werde mir das einmal ansehen und mich wieder melden.

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1300
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: fehlende Kalender in der Kalenderauswahl

Post by Sven » Tue Jun 17, 2014 7:08 pm

Cal4Desktop sollte sich binnen einer Woche mit einem Update versorgen.

djmac
Posts: 9
Joined: Wed Oct 23, 2013 9:34 am

Re: fehlende Kalender in der Kalenderauswahl

Post by djmac » Wed Jun 18, 2014 11:30 am

Hallo Herr Ilius,
das Update ist (zumindest auf meinem Rechner) schon angeboten worden.

Leider wird unser Urlaubskalender auch in der gefixten Version nur sporadisch angezeigt (bei mir erst nach ca. einer halben Stunde während die anderen öff. Kalender angezeigt werden). Wenn er dann einmal angezeigt und ausgewählt wird funktioniert es dauerhaft bis man die Konfig wieder aufmacht wenn der Urlaubskalender nicht angezeigt wird und (auch ohne irgendwelche Änderungen) wieder schliesst. Der Chef hat daher die Empfehlung bekommen, die Konfigurationsseite nicht zu öffnen :-) .

Vorgestern habe ich nach mehreren Neustarts des Rechners wegen Softwareinstallation, des Office und des Cal4Desktop bei meinem Chef den Urlaubskalender angezeigt bekommen und ausgewählt. Es lässt sich nicht reproduzieren in welcher Reihenfolge oder welchem zeitlichen Verlauf/Abstand ich das hinbekommen habe.

Gruß und schönen Feiertag

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1300
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: fehlende Kalender in der Kalenderauswahl

Post by Sven » Wed Jun 18, 2014 12:02 pm

Ich habe einen Fortschrittsbalken eingebaut, so lange dieser läuft, werden die Verzeichnisse eingelesen. Es könnte sein, das Sie eine sehr tiefe Verzeichnisstruktur haben.

Post Reply