Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmails!

Mit dem Add-in OLFolderSync synchronisieren Sie Ihre Outlook Ordner mit per E-Mail.
pdressel
Posts: 6
Joined: Fri Apr 13, 2012 6:50 pm

Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmails!

Post by pdressel » Fri Apr 13, 2012 7:13 pm

Ich teste eben OLFolderSync, weil ein anderes Produkt einfach Simple nicht Sync hat!
Leider scheint OLFolderSync ebenfalls nicht ganz "astrein" zu laufen.
Die Installation war simpel und das grundsätzliche Design scheint OK zu sein, aber:

1) Bei meinem privaten Hotmail-Account (nun Windows Live) wird zwar der Ordner OLFolderSync angelegt, aber die Regel zum verschieben der Mails fehlt!
Wenn der Windows Live MAPI-Konnektor in OLFoldersync nicht ausprogrammiert ist, dann wäre es doch schön, wenn man Hilfe zum anlegen der Regel hätte.
Dokumentation schreiben, statt Startseitenvideos machen als Vorschlag.

2) Warum ist eigentlich in der Regel nicht OLFS$BASICSYNCPACKET auch enthalten.
Ohne wird einem der Posteingang "zugemüllt".

3) Über 1800 Mails zur Synchronisation!!!!!
Unglaublich, aber ca. 10 Termine und 144 Kontakte produzieren diesen riesigen Mailanfall!
Ich habe beide 32 Bit-Systeme (1 x OL2010 zu EXC2010 und 1 x OL2010 zu Hotmail) nun seit ein paar Stunden laufen und hoffe, dass sich diese Mailflut irgendwann beruhigt.

4) Und mittlerweile habe ich ca. 50 % der Termine als Duplikate!
Hier scheint der Grundabgleich zwischen den beiden Systemen wohl zu "loopen".

Na wenigstens gibt es ehrlicherweise eine 30 tägige Testphase um die Qualität zu testen.
Sollten die Systeme mit dem Abgleich fertigwerden, werde ich das Ergebnis meiner Zufriedenheit posten.

Ein vorläufig mal enttäuschter Tester

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1302
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmail

Post by Sven » Sun Apr 15, 2012 4:56 pm

Hallo,

Vielen Dank für den Test. ich bin mal gespannt.
1. Es gibt bereits eine neuere Versoin, die beide Regeln enthält. Die eine ist leider mal irgendwann verloren gegangen. :oops:

2. Dublikate?: Wo sind die Termine eigentlich gespeichert? in einer PST oder im Hotmailaccount?

3/4. Da haben Sie wohl Recht, es scheint da etwas nicht richtig zu funktionieren.

pdressel
Posts: 6
Joined: Fri Apr 13, 2012 6:50 pm

Re: Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmail

Post by pdressel » Sun Apr 15, 2012 8:56 pm

Nach ca. 1800 hin und her gehenden Mails habe ich die beiden Ordner (Kalender und Kontakte) wieder aus der Synchronisation genommen. Doch OLFoldersync lässt sich nicht beirren und schickt weiterhin hunderte emails.
Also solch eine Software ist im Geschäftsbereich schlicht UNBRAUCHBAR.
Und nett, dass Sie eine neuere Version haben, die aber irgendwo verloren gegangen ist.
Das ist EDV Professionalität wie man sie nicht gewohnt ist!!!!

Zu Ihrer Frage wo die Kontakte und Termine gespeichert sind:
Outlook privat: Hotmail Konnektor in der letzten Version: Also die Daten liegen am Hotmail-Server und werden lokal gecached.
Outlook Firma: Die Daten liegen am Exchange-Server mit Offline-Cache (Ost-Dateien).

Haben Sie eine Ahnung, wie man Ihre Massen-Spam-Software zu professioneller Arbeit bewegen kann???
Oder ist Ihnen das auch irgendwie verloren gegangen?

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1302
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmail

Post by Sven » Mon Apr 16, 2012 8:58 am

Hallo,

Bitte gehen Sie wie folgt vor:
[START]=>[Systemsteuerung]=>[Software] Suchen Sie nun nach OLFolderSync und wählen "Deinstallieren". Nach erfolgreichem Abschluß bitte die Prozedur auf dem zweiten Rechner wiederholen. Nun müssen Sie noch den Ordner OLFolderSync löschen. Jetzt sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, so biete ich auch Remote-Support an.

Vielen Dank noch mal, das Sie Ihre wertvolle Zeit geopfert haben, um das Produkt noch einmal wirklich professionell zu testen.

mfg
SIL

pdressel
Posts: 6
Joined: Fri Apr 13, 2012 6:50 pm

Re: Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmail

Post by pdressel » Mon Apr 16, 2012 4:39 pm

Danke für die Antwort!
Habe ich dies richtig verstanden? Ich soll das Produkt OLFoldersync deinstallieren und das Produkt "vergessen", weil es mit Hotmail von Microsoft nicht funktioniert?
Oder meinen Sie eine Neuinstallation mit von Ihnen professioneller Anweisung, wie es mit Hotmail funktioniert?

Mein Eindruck ist, dass der Grundabgleich irgendwie "looped".
Da es sich in der Firma um eine normale Exchangeserver-Umgebung handelt, nehme ich mal an, dass hotmail und der zugehörige Konnektor das Problem verursacht.
Als ich zuerst nur den Kalender abgeglichen habe, hat dies perfekt funktioniert. Nach dem hinzufügen der Standard-Kontaktordner begann der Grundabgleich immer wieder und mittlerweile habe ich auch alle Kalendereinträge bis zu 6 mal.
Ursprüngliche Datenmengen:
2 Kontakte in Exchange
ca. 10 Termine in Exchange
140 Kontakte in Hotmail
ca. 30 Termine in Hotmail

Summe der Synchronisationsmails liegt bei ca. 3000. Scheint mir bei der Menge an Datensätzen wohl ein bisschen viel.

In Erwartung Ihrer Antwort, verbleibe ich
mfg
Peter Dressel

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1302
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmail

Post by Sven » Mon Apr 16, 2012 6:23 pm

Hallo,

Die ursprüngliche Empfehlung war, das Produkt zu vergessen, da es für Ihre Umgebung geeignet ist. Ich bin aber gerade dabei die Hotmail Funktionalität in Verbindung mit Exchange zu testen und werde wieder Bescheid geben.
Ich gehe davon aus, das ein Hotmail Kontaktordner eines Rechners mit einem Exchange Kontaktordner eines anderen Rechners abgeglichn werden soll, oder?
Falls es aber darum geht einen Hotmail Kontaktordner mit einem Exchange Kontaktordner im gleichen Outlook Profil zu synchronisieren, dann wäre evtl. OLMixedFolders die Bessere Alternative.

Bis gleich.
SIL

pdressel
Posts: 6
Joined: Fri Apr 13, 2012 6:50 pm

Re: Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmail

Post by pdressel » Mon Apr 16, 2012 7:12 pm

Hallo und Danke,
Ihr erster Absatz ist OK (1 PC mit EXC und 1PC mit Hotmail).

Als Nachsatz:
Habe parallel ein Nokia Symbian Handy mit MS Exchange Konnektor zu MS Hotmail. Ich habe vermutet, es könnte vielleicht "hineinpfuschen" und die Daten auf Hotmail ändern.
Darum habe ich dann am Nokia den Konnektor deaktiviert. Dies hat nichts geändert.

mfg
Peter Dressel

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1302
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmail

Post by Sven » Mon Apr 16, 2012 8:58 pm

Hallo,

Das Programm wurde meinerseits erfolgreich mit Hotmail Kontakten getestet. Ich habe aber schon mit der neuen Version getestet, diese soll demnächst freigegeben werden. Bitte versuchen Sie es erst einmal mit dieser Version. http://www.somebytes.de/downloads/OLFol ... eutsch.zip

mfg
SIL

pdressel
Posts: 6
Joined: Fri Apr 13, 2012 6:50 pm

Re: Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmail

Post by pdressel » Tue Apr 17, 2012 6:11 am

Danke für diese wirklich prompte Aktion!
Ich nehme hiermit meine "eingestreuten" vielleicht etwas bissigen Bemerkungen vollkommen zurück!
Sie bieten EDV-Support vom Feinsten! Der ist mehr wert als 49,90 :D

Werde die "Beta" am Abend testen und berichten. Soll ich die Kontaktdaten, also die bereits erfolgte Synchronisierung, wieder zurückstellen. oder soll ich gleich testen, ob Dublette erkannt werden?

Und soll ich auch in der Registry den Pfad HKCU\Software\Somebytes\OLFolderSync entfernen?

mfg
Peter Dressel

User avatar
Sven
Site Admin
Posts: 1302
Joined: Sun Jan 06, 2008 9:54 pm
Contact:

Re: Keine Regel bei Microsoft Hotmail Account und Massenmail

Post by Sven » Tue Apr 17, 2012 6:57 am

Hallo,

Am besten, vorher die Dubletten entfernen, denn Dubletten erkennt es nicht als solches nicht. Die Elemente werden anhand von ID's erkannt, somit ist ein Kontakt mit gleichem Namen kein gleicher Kontakt, sondern zwei unterschiedliche.

PS: Die bissigen Bemerkungen hatte ich gar nicht bemerkt. ;)

mfg
SIL

Post Reply